Studio

Wie leben und arbeiten wir in der Zukunft? 
Wie verändert die Digitalisierung unseren beruflichen 
und privaten Alltag? Wann, wo und wie dürfen und sollen berufliches und privates, digitales und analoges Leben verschmelzen? Oder brauchen wir Hilfe zur Abgrenzung?

Das Studio

Tonia Welter gründete 2008 neben ihrem eigenen Design Studio zusammen mit anderen einen der größten Coworking Spaces Europas – das betahaus – in Berlin. Als Art Direktorin nutzte sie das betahaus als Experimentierfeld für ihr wichtigstes Thema: Leben und Arbeiten im digitalen Zeitalter. In den letzten Jahren hat sich ihr Studio spezialisiert auf die Gestaltung von Arbeitsräumen der Zukunft. Darüberhinaus befasst sie sich auf experimenteller, künstlerischer Ebene mit digital-analogen Objekten.

Wie wir arbeiten

Menschen möchten nicht nur in Räumen leben, in denen sie sich wohlfühlen. Sie möchten auch in solch einer Umgebung arbeiten. Die Ansprüche, die wir an unser Lebensumfeld stellen, übertragen sich mehr und mehr auf unsere Arbeitswelt. Die Gestaltung der neuen Arbeitswelt orientiert sich demnach am Menschen und seinen Bedürfnissen.

Eine reduzierte, klassische Formsprache und der Einsatz von natürlichen Materialien wie Holz und Textil, sowie ein feinfühliger Umgang mit Licht sorgen für eine Mensch-basierte, inspirierende Arbeitsatmosphäre, in der gute Arbeit, Kreativität und Innovation gefördert werden. Unsere Projekte werden sorgfältig auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmt. Dies beinhaltet auch die sensible Integration von Firmenidentität. Da es aufgrund von veränderten Abläufen und Strukturen nicht selten um eine komplette Neuausrichtung der bestehenden Arbeitswelt geht, stellen wir viele Fragen und entwickeln (u.a. in Workshops) gemeinsam mit unseren Kunden die passenden Antworten.

mehr

Unsere Kunden

Zu den Interior Design Kunden unseres Studios zählen sowohl Startups als auch Corporate Kunden wie Heimat Werbeagentur, Daimler, VW, TUI, GSG Berlin, Messe Berlin oder Immoscout24.

Unsere Expertise für progressive Arbeitskultur (Coworking, New Work, Startups, Inkubatoren) fließt nicht nur in die gestalterische Planung, sondern auch in die inhaltliche Beratung zur Neuausrichtung von Arbeit auf kommerzieller und wirtschaftspolitischer Ebene. So entstand beispielsweise mit unserer Hilfe 2017 Berlins erste Startup Messe TechFair.
mehr

Unser Service

Das Design Studio Tonia Welter bietet konzeptionelle Beratung / Art Direktion sowie Interior Design für die Bereiche Office, Privat, Event- u. Messe. Unser Service umfasst alle Projektstufen von der Planung über die Gestaltung bis zur Ausführung. Oftmals Projekt bezogen entstehen Möbel-, Leuchten- und Produkt Designs. Das Studio arbeitet in einem interdisziplinären Netzwerk aus Unternehmensberatern, Architekten, Bauingenieuren, Grafik- u. Produkt Designern, Tischlern und Messe-Planern.

Freunde

betahaus
Handwerk+Design
Daniel Seiffert Fotografie
Thomas Weyres
ZIA

Publikationen

Publikation: „Das Beta Prinzip“, Eigenverlag 2011, 1. Auflage vergriffen.

ISDN weg, Dienste in die Cloud, flexible Arbeitsplätze: Das schlanke Office, t3n Magazin, 2.2.2011