Cleantech
Innovation Center Berlin

Cleantech Innovation Center Berlin

Location / Time:
Berlin / 2014

Client:
GSG Berlin

Type:
Inkubator und Werkstatt / Cleantech Innovation Center Berlin

Size:
350qm und 320qm

Ein im Auftrag der GSG und der Wirtschaftsförderung Berlin ins Leben gerufener Inkubator, der thematisch dem benachbarten Industriegebiet für Clean Tech angegliedert ist. Der Inkubator besteht aus einer Büro- sowie einer Werkstatteinheit und befindet sich in einer lichtdurchfluteten Loft-Etage mit 6m hohen Decken.

Die Bürofläche bietet auf 280qm und einer 70qm großen Galerie insgesamt 30 Arbeitsplätze im Open Space. Die als Team-Tische angeordneten Arbeitsplätze sind durch speziell angefertigte Raumteiler voneinander getrennt, die von der einen Seite als Stauraummöbel, von der anderen Seite als Akustikwand fungieren.

In zwei abgeschlossenen Büros (24qm und 18qm) bieten Coaches und Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung Beratung für Startups der Clean Tech Branche. Der Meetingraum steht als von allen Seiten einsehbarer Solitär in der Loft-Etage. Darüberhinaus wird diese bespielt mit einer offenen Küche und 3m langem Esstisch, zwei offenen Lounge-Bereichen sowie zwei „Skype“-Lounges, die mit Teppichen, Sofa und kleinem Sekretär auch als Rückzugsort oder ruhiger Einzelarbeitsplatz dienen können und zum Open Space durch speziell angefertigte Akustikvorhänge abgetrennt werden.

Als Beleuchtung der Lounges kommt ein Eigenentwurf des Design Studios zum Einsatz: für die Facetten-artig geformten Leuchtenschirme wurde ein Holzfaserwerkstoff mit Lasertechnik geschnitten und gefalzt. Der Gegensatz von Holz als traditionellem, natürlichem Werkstoff und moderner Lasertechnologie kommt optisch durch die feinen Schmauchspuren des Lasers an den Schnittkanten zum tragen und spiegelt so auch inhaltlich den Zweck des Inkubator-Space.

Die großzügige Werkstatteinheit des Inkubators bietet den Cleantech Startups auf 320qm Platz zum Bauen von Prototypen. Im Open Space des Werkstatt-Lofts befinden sich sechs offene, elektrifizierte Werkbank-Inseln mit Stauraum sowie ein großer, 6m langer, rollbarer Stahl-Werktisch. Die rechte Längsseite des Lofts wurde in vier abschliessbare, vollausgestattete Mini-Ateliers von je ca. 20-25qm unterteilt.

Die Werkstatt sowie ein Großteil der Bürofläche sind durch den offenen Grundriss und den Einsatz von rollbaren Modulen so konzipiert, dass sie zugleich als Eventraum genutzt werden können.

mehr